Vegan-Woche 5: Soja-Chili für 3 Tage – Gefüllte & gebackene Süßkartoffel, Tortilla-Wrap und Chili mit Reis

BlogSojaChili-1.jpg

Hallo ihr Lieben,

diese Woche bin ich spät dran. Hier war wieder eine Menge los. Manchmal frage ich mich, ob das überhaupt jemals anders wird ?!? Und dann muss ich mich auch ehrlich fragen, ob ich das eigentlich so wirklich anders will…

Immer drei Projekte gleichzeitig, immer zu wenig Zeit und (fast) immer kurz vor knapp? So geht es hier seit Jahren, möchte ich sagen. Und es ist noch immer gut gegangen. Wenn ich dann mal kurz weniger zu tun hatte, war mir schnell langweilig. Wenn ich total ausgelastet war, war es mir auch immer wieder zuviel. Ich glaube, ich muss mir eingestehen, dass ich es womöglich genauso will 😉

Sonst hätte ich es längst geändert.

So wie heute führt das gewollte Chaos aber manchmal dazu, dass der für Donnerstag geplante Speiseplan-Rückblick erst Montag fertig wird. Irgendwie hätte ich das gerne anders. Irgendwie wäre das bestimmt auch anders gegangen. Irgendwie passt das aber auch zu mir 😉

Deshalb kommt heute mit Verspätung zusätzlich zum Speiseplan unserer fünften veganen Fastenwoche ein tolles Rezept für Chili aus Soja-Schnetzel, Kidney-Bohnen, Kichererbsen und Mais, das sich gleich für drei wunderbare Rezepte eignet und somit gleich drei Tage am Stück gegessen werden kann. Ausgezeichnet für besonders chaotische Wochen! Weiterlesen