2015 – ein Haus, ein Baby & ein Buch

2015-12-26_0002

Hallo meine Lieben,

2015 hat uns fertig gemacht!

Heute, im Dezember, kann ich das mit einem breiten Lächeln und einer gerührten Freudenträne im Auge so sagen. Im Verlauf des Jahres war das auch immer mal wieder anders. 

Wenn ich so zurückblicke, sind wir irgendwie mit dem falschen Fuß in dieses Jahr gestartet. Nichts lief damals so, wie wir wollten und irgendwie ließ sich daran nichts ändern, was uns ziemlich fertig gemacht hat.

Und dann ging auf einmal, schneller, als wir uns Luft holen konnten, alles ziemlich drunter und drüber. In kürzester Zeit (und dabei handelt es sich eher um Tage als Wochen) gingen auf einmal einer nach dem nächsten Wunsch in Erfüllung: Schwanger! Haus gefunden! Und so weiter!

Und dann kam schließlich – ganz unverhofft – noch das Angebot ein Kochbuch zu schreiben…

Ja, genau! Schwanger ein Kochbuch schreiben in einem Haus voller Umzugskartons, sowieso schon fix und fertig. Zuvor wurden mir noch die Kamera und der Rechner geklaut, so dass ich auch noch fast komplett ohne Hard- und Software in dieses Projekt gestartet bin.

Ich – damit meine ich wir. Wie immer wäre es nicht ohne den Mann gegangen!

Und so zogen der Mann, die schwarze Katz und ich aus, um große Abenteuer zu erleben! Schöne Abenteuer, die uns aber alles abverlangt haben. Darum bin ich ganz zufrieden das Jahr in den nächsten Tagen abzuschließen. Trotzdem wird 2015 immer ein ausgesprochen besonderes Jahr bleiben und das nicht nur weil unsere Tochter 2015 geboren ist, sondern weil wir noch nie ein solches Jahr erlebt haben.

Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch ins nächste Jahr, einen guten Abschluss für Euer 2015 und ein fantastisches 2016. Im Rückblick auf dieses Jahr möchte ich allen, die in 2016 mit dem falschen Fuß und einen doofen Gefühl starten, mitgeben, dass es sich so etwas ganz schnell ändern kann. Und ich Euch die Daumen drücke, dass es das auch ganz schnell wird. ❤

Und wer jetzt noch neugierig ist, was es mit diesem ominösen Buch auf sich hat, der folgt diesem Link zum BLV, mit dem ich dieses Projekt verwirklichen durfte. Mehr dazu ein anderes Mal.

Macht’s gut.

Ein Kommentar zu “2015 – ein Haus, ein Baby & ein Buch

  1. Liebe Juliettea, ein ziemlich aufregendes Jahr liegt hinter euch, ich kann´s gut nachvollziehen. Uns ging`s sehr ähnlich als vor 22 Jahren unsere älteste Tochter geboren wurde, ein Kochbuch habe ich allerdings nicht geschrieben. Heute morgen haben wir sie für 4 Monate nach NYC, zum studieren, verabschiedet.
    Genieße die Zeit mit deiner kleinen Tochter und deinem Mann, sie rennt!
    Ich wünsche dir fürs kommende Jahr etwas mehr Kontinuität und mögest du mit deiner neuen Lebenssituation in Einklang leben.
    Ich bin sehr gespannt und freue mich auf dein Kochbuch 😉
    Herzliche Grüße und alles Liebe für 2016
    Elke Malin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s