Endlich! Saison(vor)schau Juli

JS-2015-07-1

Hallo ihr Lieben!

Eigentlich dachte ich, ich wüsste ganz gut zu schätzen, was ich habe und wie gut es mir geht. Pustekuchen!

So richtig deutlich, wie komfortabel mein Rechner mein alltägliches Leben macht, wurde mir erst, als er weg war.  Ich glaube den Rechner hätte ich sogar noch verschmerzen können, aber die feinen Programme, den Mailclient, die installierten Add-ons und die gespeicherten Anmeldedaten & Aktivierungscodes…. Die nicht so gut! Ich hatte mich eingerichtet mit meiner kleinen Maschine. Auf einmal konnte ich nicht mal mehr die RAW-Fotos angucken, geschweige denn etwas mit der SD-Karte aus der Kamera anfangen.

Gut und irgendwie typisch, dass ich – anstatt mich um einen neuen Rechner zu kümmern – erstmal die neue Monatsvorschau fotografiere! Haha. Nur etwas gewundert habe ich mich, als diese Monatsvorschau sich so gar nicht von ganz alleine oder mit Hilfe von Wunschdenken von der SD-Karte in der Kamera in einen Blogbeitrag zaubern wollte. Bearbeiten hätte sie sich auf dem Weg natürlich auch noch sollen – praktischerweise. 😉

Kurz um: Das hat sie natürlich nicht getan und auf einmal war Juli. Da habe ich Euch fix am iPad vom Mann ein Instagram-Foto von meinem Handy in einen Beitrag gebastelt und kurz erklärt, was Sache ist. Mehr ging nicht und ich war gefrustet. Mein kleiner Rechner war doch ziemlich prima und ohne ihn geht nicht so viel…

Jetzt bin ich quietsch fidel! Gestern sind der Mann und ich ganz spontan losgedüst und haben einen neuen Rechner gekauft!! Juhuu! Gerade jetzt weiß ich ihn noch sehr zu schätzen – den Rechner. Den Mann natürlich auch. Keine Frage! Und endlich kann ich die vorbereitete Monatsvorschau fertigstellen und Euch das Foto zeigen. Und mich weiter, wie ein kleines Kind, über den feinen Rechner freuen. ❤

Versucht zu genießen was ihr habt! Und gerade wenn es ganz unauffällig euer Leben komfortabler macht. Vielleicht habt ihr heute den einen oder anderen Moment dafür übrig. 🙂

2015-07-05_0003

Und zum Monat Juli passt diese kleine Geschichte auch perfekt. Im Juli ist die Auswahl so groß! Da fällt es uns bisweilen schwer zu schätzen zu wissen, was es alles gibt. Dabei ist die Beeren- und Pfirisch-Zeit schneller vorbei, als uns lieb ist. Als erstes trifft es aber den Rhabarber. Den gibt es nur noch spärlich im Juli, dann bald für den Rest des Jahres gar nicht mehr.

Der Juli ist auf jeden Fall ein Obst- & Beeren-Monat. Es gibt Erdbeeren, Heidelbeeren, Himbeeren, Johannisbeeren, Stachelbeeren und Kirschen. Dazu kommen natürlich auch noch Pfirsiche, Nektarinen und Aprikosen.

Wir können alle möglichen Salatsorten essen, mit vielen frischen Kräutern (vor allem Koriander und Zitronenmelisse) würzen und finden im eigenen Garten oder gut sortierten Hofladen Mangold, Spinat, Sauerampfer und Liebstöckel.

Neu und ganz frisch gibt es Möhren, Bohnen, Zucchini, Rotkohl, Weißkohl und Wirsing. Weiterhin in Hülle und Fülle zu kriegen sind Blumenkohl, Brokkoli, Chinakohl, Spitzkohl und Kohlrabi. Es gibt Fenchel, Gurken, Kartoffeln, Porree und Knollen- & Staudensellerie. Zwiebeln, Radieschen, Rettich und Rote Beete. Jetzt ist auch eine gute Zeit, um Tomaten zu essen. In der Regel wird aber bei Tomaten immer ein großer Aufwand betrieben, um diese in Deutschland für den Verbraucher wachsen zu lassen. Tomaten und unser Klima vertragen sich nicht immer so gut, um sie in verlässlich großen Mengen anzubauen. Meistens kommen sie aus (beheizten) Gewächshäusern. Wer also besonderen Wert auf Nachhaltigkeit legen möchte, informiert sich gut und greift öfter mal zu einer Alternative – bei dieser Auswahl!

2015-07-05_00012015-07-05_0002

Ich wünsche Euch einen wunderbaren Juli! Während ich die Fotos geschossen habe, hat der Mann fleißig die unzähligen Rasenquadratmeter in unserem neuen Heim gemäht. Ganz ordentlich um die neuen Obstbäume und Beeren-Sträucher herum! Damit ich nächstes Jahr keine Beeren in Plastikschälchen mehr kaufen muss ❤ Das weiß ich heute sehr zu schätzen.

Macht’s gut!

2015-07-05_0004

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s