JULI(etta) liebt den Beerenmonat – und Pfirsiche gibt’s auch noch!

Stomped_Amaranth_0047

Im Juli ist es endich soweit.

Es gibt nun wirklich alle erdenklichen Beerenfrüchte – von Blaubeeren, über Himbeeren bis hin zur Stachelbeere. Und Kirschen gibt es noch dazu, irgendwie landen die bei mir auch immer in der Kategorie Beere 🙂

In Sachen Obst kann der Juli eine Menge bieten, das muss ich schon sagen. Trotzdem greife ich im Supermarkt noch öfter zum anderen Highlight dieses Monats: Pfirsiche und Aprikosen! Gerade bei Aprikosen kenne ich kein Maß. Ich verputze die orangenen Früchtchen bis die Schüssel restlos leergegessen ist – herrlich!

Diesen Monat gibt es weiterhin das meiste Gemüse und viel Obst in Hülle und Fülle. Wichtig zu wissen ist, dass es ab jetzt frische Möhren gibt (sonst als Lagerware) und frische Zwiebeln. Zudem gibt es endlich Zucchini. Die Bohnen- und die Kohlzeit fangen im Juli auch noch an.

Und Achtung! Die Rhababerzeit geht zu Ende.

Fazit für heute: Ab in den Supermarkt und Obst einkaufen und Kochbücher wälzen.

Mal sehen, was ich euch mit dem feinen Obst so kochen kann. Mit klassischen Kohlrezepten warte ich noch etwas bis im Winter die lange Kohlphase anfängt 🙂

Macht’s gut ihr Lieben!

Ein Kommentar zu “JULI(etta) liebt den Beerenmonat – und Pfirsiche gibt’s auch noch!

  1. Eine wunderschönes Photo, Kompliment.
    Ich liebe ja auch den Sommer, mit seine Beeren. Bei uns im Kochgarten wachsen sie überall, einfach herrlich
    Liebe Grüße
    Stefanie aus dem Kochgarten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s