Vorschau – Was steckt hinter dieser Beere?

BlogJulietta-avocado-1

Hallo ihr Lieben,

schon ganz bald wir es hier einen spannenden Beitrag über meine aktuelle Lieblingsbeere – die Avocado – geben. Und über zwei gute Freunde. Aber ein bißchen müsst ihr euch noch gedulden.

Ihr habt ja Recht! Die Avocado geht nun nicht gerade als regional durch. Darüber habe ich lange nachgedacht. Saison hat sie gerade, aber nicht in unseren Breitengraden, wo sie eigentlich nie wächst. Ich habe mich an dieser Stelle entschieden einen Kompromiss einzugehen. Ich möchte zwar mehr darauf achten, was ich esse, aber nicht komplett auf alle Obst- und Gemüsesorten verzichten, die hier nicht heimisch sind. Ich ziehe den Hut vor denen von euch, die das schaffen.

Trotzdem möchte ich mehr darüber nachdenken, was ich wann im Jahr zu mir nehme. Avocados haben gerade Saison, noch bis in den Mai. Meine Avocado gehört zur Sorte Hass und kommt aus Mexiko. Eine Gourmet-Avocado, so habe ich gelesen. Und sie ist soooo lecker! Ich esse sie gerne auf dem Brot mit Salz und Pfeffer. Oder mit Zitronensaft, Chili und ordentlich Knoblauch als Guacamole.

Meine Avocado heißt nicht umsonst „Butter des Waldes“.  Es handelt sich bei ihr um eine Beere, die zu den Lobeergewächsen zählt und an einem immergrünen Baum wächst. Sie ist vor allem für ihre gesunden Fette bekannt, enthält aber darüber hinaus noch weitere gesunde Bestandteile. Man sagt ihr sogar nach für erholsamen Schlaf zu sorgen, na wenn das mal nichts ist !?!

Muss ich mir jetzt eigentlich Gedanken machen, dass ich sie so gern zum Frühstück esse 😉 ?

Macht’s gut. Bis ganz bald.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s